,
Über uns Appartements Reservationen Bibinje Galerie Riviere Kontakte
Riviere  
 

Zadar
Zadar ist eine 3000 Jahre alte Stadt. Seit Jahrhunderten war er die Hauptstadt Dalmatiens. Das Schutzzeichen der Stadt, die vorromanische Kirche, Der Heilige Donat aus dem 9. Jh, in deren Nähe sich die schönsten Romantikmuster in Kroatien befindet. Die Kirche des Heiligen Stošije aus dem 12 . Jh, die Kirche des Heiligen Krševan und der Glockenturm der Heligen Maria aus dem 12. Jh. Es ist nach seinem Hafen aus dem 16. Jh bekannt. Berühmt sind die Märkte, die drei Brunnen und der Markt, die fünf Brunnen, Stadtloge und Wache und zwar unter vier Schutzheilgen: Zoila, Šimun, Krševan und Stošija.

Biograd n/m
Biograd wird unweit vom Zadar und Split Hafen gesetzt, auf der touristischen Hauptbahn. Das heutige Biograd wird nach den Stadtattraktionen und Schönheiten erkannt und umgeben, was sehr verlockend wirkt. Das ist ein sehr entwickeltes touristisches Zentrum mit zahlreichen Hotels, Appartements, Villen, Restaurants, Cafes und Marinen. So bietet Biograd ein reiches kulturelles Unterhaltungsprogramm an. Das Meer, die Sonne und die wunderschöne Strände sind ein echter Trumpf dieser weißen Stadt. Der lange Pašman Kanal ist ein idealer Platz und andere Aktivitäten am Meer. Außenirdische Kornati ist ein echtes Paradies für Touristen und Nautiker.

Naturschutzgebiet Kornati
Naturschutzgebiet Kornati ist einzigartiges Inselarchipelag im Mittelmehr mit 89 Inseln und Felsen verbreitet sich auf der 302 km 2 Fläche. Die Landschaften und Panorama finden Besucher und Nautiker zaubernd. Wilde Schönheit der Steine, klares Meeresblaue, geheimnisvolle Buchten, seltene Naturkontraste, besondere Ruhe ermöglichen ein einzigartiges Erlebnis. Im Untermeer wird ein echtes Schatz geborgen. Meereskliffen, Grotten, ganze Felder mit Poseudonyen und Meeresblüten, Korallen, Muscheln, was ein geschätztes Reich dieses Gebietes darstellt.

Naturschutzgebiet Krka
Naturschutzgebiet Krka befindet sich auf der Fläche 42 200 Hektar im Gebiet von Šibenik, Drniš und Knin und verbreitet sich von der Befestigung Neèmen und Trošelj unter den lauten Wasserfällen Manojlovac, Risnjak und Miljacka über den Roški Wasserfall 26 Meter hoch, Visovac See und Skradin buk der die Rauhwacke in Europa ist. Es verbreitet sich zum Prokljan See und bis zur Flussmündung im Šibenik Meerbussen. Bedeutend sind mehrere kulturelle und geschichtliche Denkmäler dieses Gebietes, Franziskanerkloster auf der Insel Visovac und Kloster Krka. Am bekanntesten ist unter den malerischen Siedlugen auf dem Gebiet des Parks das Städtchen Skradin, als Kulturdenkmal.

Naturschutzgebiet Paklenica
Naturschutzgebiet Paklenica, die schönsten und verschiedensten Sehenswürdigkeiten Velebit, was als ein attraktives, naturwissenschaftliches und touristisches Zentrum nordöstlichen Mediterans gilt. Wunderbar sind Spaziergänge, Kanons, Manitagrube, Alpinisten auf den Felsen zu beobachten. Im kristallklaren Meer zu baden, die Hausnahrung zu genießen, das Leben und gastfreundliche Leute kennen zu lernen. Alles das ist weniger wert als ein einzigartiges Erlebnis.

Naturpark Vransko See
Es ist Naturphänomen und befindet sich in der Nähe vom Pakoštani auf der Adriabahn was auch sein Name sagt. Das ist der größte Natursee in Kroatien mit der Fläche 307 km 2 und zwar die überschwemmte Karstdoline 14 km lang, 4 km breit, 3.9 Meter tief. Als Naturphänomen bittet es zahlreiche Beachtenswerte. Es ist der Platz und ein ornithologisches Schutzreservat der zahlreichen seltenen Sumpfvögel. Da langweilen viele Krähenscharben. Es ist ein wichtiges Nahrungsplatz und Rastplatz verschiedener Sumpfvögel in der Übersiedlung und Überwinterung.

 



Zadar – das Wetter heute

 
Über uns Appartements Reservationen Bibinje Galerie Riviere Kontakte
developed by lemax